slides5-01 slides5-01

Deutsche Jugendmeisterschaft

28./29.04.2018

Die Deutschen Jugendmeisterschaften fanden am vergangenen Wochenende in Unterhachingen statt. Mit einem perfekt organisierten Wettkampf in einer großen Halle bot der TSV Unterhaching den Turnerinnen eine idela Deutsche Jugendmeisterschaft.

Mit zehn Turnerinnen reiste der TuS 1861 Chemnitz Altendorf zu den Meisterschaften. Mit 20 Medaillen kehrten die Turnerinnen mit strahlenden Gesichtern heim.

Bei den jüngsten Starterinnen in der AK 12 turnte Lucia Meyer zwei perfekte Wettkampftage. Mit Silber im Mehrkampf (nicht mal ein Zehntel Rückstand auf Platz 1), Gold im Stufenbarrenfinale, Gold im Schwebebalkenfinale und Gold im Bodenfinale wurde Lucia erfolgreichste Teilnehmerin in ihrer Altersklasse.

In der Altersklasse 13 konnte Julia Birck ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Mit mehr als vier Punkten Vorsprung gewann sie den Wettkampf im Mehrkampf. Julia konnte sich zudem für alle Finals qualifizieren. Am Stufenbarren, Schwebebalken und Boden krönte sie sich ebenballs mit dem Titel. Im Sprungfinale kam noch eine Silbermedaille dazu. Lea Marie Quaas startete ebenfalls in dieser Altersklasse. Im Mehrkampf belegte sie den 6. Platz. Ein Sturz am Sprung verhinderte leider eine noch bessere Platzierung. Am Finaltag turnte Lea noch am Stufenbarren und Schwebebalken. An beiden Geräten belegte sie Rang 4. Auch Nellie Adrian turnte bei diesen Deutschen Jugendmeisterschaften ihren Mehrkampf. Sie belegte Rang 16.

Jasmin Haase überraschte nicht nur sich selber, sondern auch ihr Trainerteam mit dem Gewinn der Silbermedaille im Mehrkampf. Ihr gelang ein nahezu perfekter Wettkampf. Mit diesen Übungen qualifizierte sich Jasmin ebenfalls für alle Gerätefinals. Auch hier konnte sie die Kampfrichter überzeugen. Mit einem weiteren gewinn einer Silbermedaille am Sprung und einer Goldmedaille am Stufenbarren beendetet sie das Wochenende sehr erfolgreich. Am Schwebebalken erkämpfte sie sich Rang 5 und im Bodenfinale erturnte sie sich Rang 6. Emma Malewski wurde in diesem Teilnehmerfeld im Mehrkampf 3. In den Gerätefinals sicherte sie sich zudem noch zwei weitere Bronzemedaillen am Stufenbarren und Schwebebalken. Am Boden überzeugte sie mit ihrer ausdrucksstarken Übung und erturnte sich Rang 1. Theresa Geyer belegte im Mehrkampf, Stufenbarren- und Schwebebalkenfinale den 4. Platz. Auch im Bodenfinale konnte sie ihre Übung erneut präsentieren. Hier belegte Theresa Rang 5. Xenia Herrmann erturnte sich im Mehrkampf Platz 14. Shanique Müller und Sophia Steurer konnten leider bei den Titelkämpfen aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen.

In der Altersklasse 15. starteten Lisa Zimmermann und Leonie Papke. Lisa belegte im Mehrkampf Rang 3, dicht gefolgt von ihrer Trainingskameradin Leonie mit Rang 4. In den Finals erturnte sich Lisa drei weitere Medaillen, Silber am Sprung, ebenfalls Silber am Stufenbarren und Bronze am Boden. Für Leonie reichte es leider nicht für eine Medaille. Am Stufenbarren wurde sie 4., ebenso im Finale am Schwebebalken und Boden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen und Trainer für die tollen Erfolge!!!

(Bilder siehe Bildergalerie)

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine