slides5-01 slides5-01

Sächsischer Turntalentpokal

22.09.2018

Am vergangenen Wochenende fand der alljährlich stattfindende Sächsische Turntalentpokal in Leipzig statt. Turnerinnen aus Chemnitz, Leipzig, Dresden, Zwickau und Halle kämpfen um die Pokale. Im ersten Durchgang turnten die Turnerinnen der Altersklasse 10 bis hin zur Meisterklasse. In der AK 10 erturnte sich Lisa W. den Siegespokal. Sie qualifizierte sich zudem für die Sachsenmannschaft, welche beim Deutschlandpokal an den Start gehen wird. Mara D. zeigte ebenfalls sehr gute Leistungen bei den Pflichtübungen und belegte Rang 4. Kelis wird in diesem Teilnehmerfeld 7 und Aalissay 8.

1809 STTP3

Lea W. überzeugte die Kampfrichter in der AK 11. Mit großem Vorsprung gewann sie deutlich die Konkurrenz. Sie erturnte an allen vier Geräten die Höchstwertungen in ihrer Altersklasse. Lotte A. kletterte ebenfalls mit aufs Siegerpodest, sie belegte Rang 3. Nelly C. und Michelle G. folgten ihr auf den Rängen 4 und 5. Auch für Lea, Lotte und Michelle geht es im Oktober zum Deutschlandpokal. In der AK 13 konnte Lea Q. zeigen was in ihr steckt. Mit neuer Bodenübung und vielen neuen Inhalten überzeugte sie nicht nur ihre Trainer. Sie gewann diesen Wettkampf. Shanique M. turnte nach langer Verletzungspause ihren ersten Wettkampf. Dies gelang ihr sehr gut. Sie strahlte bei der Siegerehrung über den Gewinn des Pokales. Lisa Z. und Leonie P. turnten in der AK 15. Die Trainingskameradinnen zeigten einen guten Wettkampf. Für Lisa war es noch einmal ein Wettkampftest. Mit ihrer Trainerin Gabi startet sie nächste Woche in Bueonos Aires bei den "Youth Olympic Games". Lisa erturnte sich mit 50,150 Punkten Rang 1 und Leonie Rang 2. Auch Lisa S. turnte nach langer Verletzungspause einen Vierkampf. Mit neuer Choreografie am Boden gewann sie den Pokal in der Meisterklasse.

Im zweiten Durchgang war die Aufregung der Turnerinnen sehr stark zu spüren. Die Jüngsten gingen an die Wettkampfgeräte. Am Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken, Boden und Trampolin hieß es Nervenstärke zu bewahren und kleine Übungen den Kampfgericht zu zeigen. Das Siegerpodest war bei der Siegerehrung ganz in den Händen unserer Turnerinnen. Stella Z. und Hedi W. teilten sich das oberste Plätzen. Auch auf Rang 2 kamen zwei Turnerinnen vom TuS, Viktoria D. und Charlotte K. Rang 3 erturnte sich Toska L. Bei einem Teilnehmerfeld von 19 Turnerinnen konnte sich dieses Ergebnis sehen lassen.

1809 STTP1

Für die AK 7 bis 9 ging es im dritten Durchgang noch an die Geräte. Sie zeigten ein letztes Mal die Pflichtübungen. In der Alterklasse gewann Emilia E. Sie zeigte an allen Geräten die saubersten Übungen und bekam überall die höchsten Wertungen. Auch Emma S. bewies gute Nerven. Sie kletterte gleich hinter Emilia aufs Siegertreppchen. Das größte Teilnehmerfeld gab es in der Altersklasse 8 mit 19 Turnerinnen. Luisa P. erturnte sich Rang 1 und strahlte über den Gewinn des Pokales. Vanessa B. folgte ihrer Trainingskameradin knapp auf Rang 2. Bella S. steigerte sich enorm gegenüber dem 1. Halbjahr und belegte Platz 6. Auch Martha konnte sich an allen Geräten verbessern und erturnte sich Rang 14. Valeria S., Marie W. und Jesenia S. turnten in der Altersklasse 9. Auch für sie hieß es ein letztes Mal die Pflichtübungen den Kampfgericht zu zeigen. Valerie erturnte sich den 2. Platz, Marie folgte ihr dicht auf Rang 3 und Jesenia belegte nur knapp dahinter Rang 5.

1809 STTP2

Herzlichen Glückwunsch für die gezeigten Leistungen und Platzierungen. Vielen Dank an alle Kampfrichter, welche uns den ganzen Tag so erfolgreich unterstützt haben. Wir wünschen weiterhin allen Turnerinnen viel Glück und eine gute Vorbereitung für die anstehenden Wettkämpfe.

(Protokoll siehe Ergebnislisten)

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine