vorlage2021-01

Finals 2024

08./09.06.2024

DM1  DM7

In Frankfurt fanden am vergangenen Wochenende die „Die Finals 2024“ statt. Karina turnte ihre bisher beste Deutsche Meisterschaft! Im Mehrkampf konnte sie sich über den Gewinn der Bronzemedaille freuen. Karina konnte sich für das Finale am Sprung, Barren und Boden qualifizieren. Auch hier lief es perfekt und sie nimmt einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause. Karina sicherte sich Gold am Sprung, Silber am Boden und Bronze am Barren! 

DM2  DM3

Lea Q. zeigte nach langer Pause wieder einen Vierkampf. Dies gelang ihr ohne größer Fehler und sie belegte hinter ihrer Trainingspartnerin Rang 4. Mit Platz 7 konnte Anna-Lena mehr als zufrieden sein. Nach sehr langer Pause zeigte sie sich in aufsteigender Form. Auch Mara kam fehlerfrei durch ihr Programm. Sie erturnte sich bei ihrer ersten Teilnahme bei den Senioren Rang 11. Claudine verpasste leider auf Grund von zwei Absteigern am Balken eine besser Platzierung mit dem 13. Platz. Lea W. freute sich sehr über ihre Teilnahme. Neben den Abschlussprüfungen war das Training und somit die Vorbereitung nicht immer leicht. Sie belege Rang 14. Lisa zeigte an drei Geräten, das sie schon sehr gut bei den Senioren mithalten kann. Auf Grund einer Verletzung verzichtete man auf den Einsatz am Sprung. Emma zeigte ihre tolle Übung nur am Balken. Sie konnte sich aber für das Finale qualifizieren. 

DM9  DM8

Hier unsere weiteren Ergebnisse der Gerätefinals: 

Barren

Anna-Lena 4.

Lea Q. 6. 

Balken

Lea Q. 4.

Emma 5.

Boden

Lea Q. 4.

DM5  DM6

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für die tollen Ergebnisse! In zwei Wochen findet ein weiterer Wettkampf in Rüsselsheim statt. Wir wünschen allen Startern eine gute Vorbereitung. 

DM4

Landesliga 1. Wettkampftag

08.06.2024

Landesliga1

Was für ein toller Auftakt in der Sächsischen Landesliga! Hochmotiviert und mit viel Freude reisten unsere Mädels am Samstag Nachmittag nach Markkleeberg. In der 3. Landesliga LK 3 und Staffel 3 turnten Muriel, Valeria, Martha, Emma, Pia, Laura und Polina einen fehlerlosen Wettkampf. Am Barren und Balken zeigten sie die besten Übungen und konnten beide Geräte für sich entscheiden. Valeria erturnte am Barren die höchste Wertung des Durchganges und Laura am Balken. Im Endergebnis freuten sich die Turnerinnen über einen sehr guten 2. Platz und 12 Scorepunkte in der Tabelle. Der zweite Wettkampftag findet am 15.09.2024 in Chemnitz statt. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vielen Dank an Flora und Francie, welche uns als Kampfrichter unterstützt haben!

Landesliga2  Landesliga3

Sponsor

05.06.2024

freenet2

Wir sagen DANKE! 

Danke, an das @freenet_vitacenter Team! Freenet ist ab sofort Sponsor für den TuS 1861 Chemnitz Altendorf e.V.. 

Wir freuen uns ebenfalls sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit, gemeinsame Erfolge und die vielen unvergesslichen Momente! 

Das Team bedankt sich für die tollen T-Shirts und Hosen! 

Danke, Danke, Danke!!!

freenet1

Deutsche Jugendmeisterschaft

01.-02.06.2024

DJM5   DJM6

Dieses Jahr ging es zur Deutschen Jugendmeisterschaft nach Schauenburg-Hoof. Sieben Turnerinnen konnten sich für diesen Wettkampf qualifizieren. Vor allem unsere Starterinnen der AK 15 räumten kräftig ab. Jesenia zeigte einen fehlerfreien Wettkampf und erturnte sich Rang 2. Nach einer längeren Verletzungspause konnte sich Lara über den Gewinn der Bronzemedaille freuen. Svenja folgte ihren Trainingskameradinnen auf Rang 4. Auch ihr gelang ein fehlerfreier Wettkampf und sie zeigte erstmals alle Anforderungen an allen Geräten. Jesenia und Svenja konnten sich somit für alle Finals qualifizieren. Lara wird außer am Sprung noch einmal in die Medaillenentscheidungen eingreifen. Hier die Ergebnisse der Gerätefinals:

Jesenia: 🥇Sprung, 🥇Boden, 🥈Balken, 6. Barren

Lara: 🥈Boden, 🥉Barren, 🥉Balken

Svenja: 🥇Barren, 🥉Sprung, 5. Balken, 6. Boden

In der AK 14 zeigte Leila eine sehr gute Leistung. Fehlerfrei und mit Bestpunktzahl belegte sie Rang 7 im Mehrkampf. Als Nachrückerin konnte sie im Bodenfinale erneut ihre Übung präsentieren. Hier erturnte sie sich Rang 5.

DJM3  DJM4

Emilia erturnte sich im Mehrkampf der AK 13 den 6. Platz. Leider musste sie am letzten Gerät, dem Balken, einen Sturz in Kauf nehmen. Emi konnte sich für das Finale am Sprung, Barren und Boden qualifizieren. Ein kleiner Schritt am Sprung und ein Zwischenschwung am Barren verhinderten einen Podestplatz. Sie belegte jeweils Rang 4. Im Bodenfinale erturnte sie sich den 6. Platz. Johanna konnte sich zum Vorjahr deutlich steigern und erturnte sich Rang 10. Leider reichte es noch nicht für ein Finale.

DJM1  DJM7  DJM2

Unser „Kücken“ Katka verletzte sich leider leicht beim Training am Freitag. Dadurch musste man auf einige Schwierigkeiten, vor allen am Sprung und Balken, im Wettkampf verzichten. Sie belegte im Mehrkampf der AK 12 den 21. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team, vielen Dank an alle Kampfrichter und an das Team vom Turnleistungszentrum Kassel als Ausrichter.

Weltcup Varna

23.-26.05.2024

Koper1

Ein erfolgreiches Weltcup Wochenende liegt hinter unseren Turnerinnen Karina und Lea. Im Bulgarischen Varna zeigte vor allem Karina, das sie in einer sehr guten Form ist. In der Qualifikation am Sprung zeigte sie erstmals einen Yurchenko mit zwei Schrauben und den Omeliantschik. Als Qualifikationszweite zog sie ins Finale ein. Dort konnte sie beide Sprünge bestätigen und sicherte sich somit die Silbermedaille. Auch am Boden konnte sie sich für das Finale als Sechste qualifizieren. Im Finale konnte sie ihren Endwert deutlich verbessern und gewann die Bronzemedaille. Lea qualifizierte sich mit der drittbesten Übung für das Finale am Boden. Leider hatte sie im Finale ein paar Landungsschwierigkeiten. Sie erturnte sich Rang 6. Herzlichen Glückwunsch für die tollen Ergebnisse und wir wünschen euch eine gute Vorbereitung für die in zwei Wochen stattfindende Deutsche Meisterschaft.

Koper2  Koper3

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr