vorlage2021-01

Deutsche Jugendmeisterschaft 2022

17.-19.06.2022

Ein heißes und spannendes Wochenende liegt hinter den Turnerinnen der AK 12 bis 15. Am heißesten Tag des laufenden Jahres fand in Reilingen die Deutsche Jugendmeisterschaft statt. Das junge Team sammelte fleißig Medaillen und tolle Platzierungen. 

DJM4   DJM1

AK 12: Vanessa startete am Samstag bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften. Die Aufregung war groß und leider klappte auch nicht alles, was in der Vorbereitung erarbeitet wurde. Sie erturnte sich Rang 21. 

AK 14 und 15: Trotz sommerlichen Temperaturen ließ sich Lisa nichts anmerken. Sie turnte ihre Übungen fehlerfrei und konnte ihren 3. Platz im Mehrkampf vom Vorjahr verteidigen. Sie qualifizierte sich für die Gerätefinale am Sprung, Boden und Schwebebalken. Mara erwischte leider keinen guten Tag und konnte ihre Vorleistung nicht bestätigen. Sie verletzte sich zudem leicht beim Einturnen am Fuss und konnte somit auch den Mehrkampf nicht beenden. Lotte zeigte in der AK 15 erstmals ihren Kasamatsu erfolgreich im Wettkampf und qualifizierte sich damit gleich für das Sprungfinale. Leider unterliefen ihr zwei Fehle, welche eine bessere Mehrkampfplatzierung (Rang 7) verhinderten. 

DJM2   DJM5

AK 13: Am Abend zeigten unsere sechs Mädels der AK 13 noch ihr Können. Lara krönte sich Mehrkampfmeisterin. Sie überzeugte vor allem mit den Tageshöchstnoten ihrer Altersklasse am Stufenbarren und Boden. Überraschnungszweite wurde Emilia und machte den Doppelerfolg perfekt. Das super Ergebnis rundeteten Jesenia als 4. und Svenja mit Rang 5 ab. Valeria ließ leider am Schwebebalken wertvolle  Punkte liegen. Erturnte sich aber bei ihrer ersten Teilnahme bei einer DJM einen guten 11. Platz. Unsere sechste Gerätekünstlerin, Rosalie, verletzte sich leider beim Einturnen am Knie so stark, das wir auf einen Start komplett verzichten mussten. Gute Besserung! Insgesamt sprangen noch 13 Finalplätze in dieser AK heraus. 

Finalergebnisse: Bei tropischen Temperaturen ging es auch am Sonntag bei den Gerätefinalen in der Halle "heiß" her. Auch hier sammelten unsere Turnerinnen fleißig Edelmetall. Lisa wurde zudem für den anstehenden Jugendländerkampf in Frankreich nominiert. 

Name  AK  Sprung Stufenbarren Schwebebalken Boden
Lara 13  5.  1.   6. 
Svenja 13      3.    5.  1. 
Emilia  13  6.  2.  4. 4. 
Jesenia 13     4.   2. 3.
Lisa 14   3.      5.   2. 
Lotte   15   5.       

DJM3

Herzlichen Glückwunsch!!!

(siehe auch Gymmedia)

TTS-Pokal und Kader-Turn-Cup 2022

11./12.06.2022

In Dortmund fand der diesjährige Turn-Talenschul-Pokal statt. In der Altersklasse 9 startete Nele als Einzelturnerin. Sie konnte sich zu allen Vorwettkämpfen deutlich steigern und kam ohne Fehler durch das neue Pflichtprogramm. Sie erturnte sich im Vierkampf den 21. Platz. 

KTC3   KTC2

Grace, Katka, Toska und Gastturnerin Mona (Dresdner SC) turnten in der AK 10 in einer Mannschaft. Leider unterliefen den Mädels zu viele Fehler. Bei der Siegerehrung belegte das Team Rang 5. Im Mehrkampf sicherte Grace sich als Beste dieser Mannschaft Rang 15. 

Ebenfalls fand an diesem Wettkampfwochenende auch der Kaderturn-Cup statt. Für Emilia und Johanna war es der erste große Wettkampf nach der langen Coronapause. Die Aufregung war demententsprechend groß. Beide kamen leider auch nicht fehlerfrei durch ihre Übungen. Emilia erturnte sich den 9. Platz. Johanna zeigte aufgrund einer anhaltenden Verletzung nur Übung am Stufenbarren und Schwebebalken. 

KTC1

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an unsere Kampfrichter, welche uns die beiden Tage unterstützt haben!

Zwingerpokal 2022

Mai 2022

Rückblick:

Zwingerpokal2   Zwingerpokal3

Der Zwingerpokal fand Ende Mai in Dresden statt. In einem außergewöhnlichen Starterfeld starteten unsere Turnerinnen der AK 7 bis 15. Sehr gute Platzierungen sprangen bei diesem Wettkampf heraus und auch einige Pokale konnten gewonnen werden.

Hier unsere Ergebnisse: 

AK 7

Vassilina 2. Platz; Hanna 7. Platz

AK 8

Leya und Laura 3. Platz; Hanni 5. Platz

AK 9

Nele 4. Platz; Pia 4. Platz (außer Konkurrenz)

AK 10

Grace 3. Platz; Katka 4. Platz; Toska 7. Platz

AK 11

Emilia 3. Platz; Johanna 7. Platz (nur 3 Geräte)

AK 12

Vanessa 8. Platz

AK 13

Jesenia 1. Platz; Lara 2. Platz; Svenja 3. Platz; Rosalie 4. Platz; Emilia 5. Platz; Valeria 7. Platz (nur 3 Geräte)

AK 15

Lotte 1. Platz

Zwingerpokal1   Zwingerpokal4

JEM und EYOF Qualifikation

27.05.2022

Im Rahmen des Badischen Turnfestes fand am 27.05.2022  in Lahr die erste Qualifikation für die JEM und EYOF der Altersklassen 14 und 15 statt. Mit viel Aufregung ging es für unsere beiden Gerätekünstler nach Baden-Württemberg. Mara zeigte einen sehr guten Vierkampf. Im Mehrkampf belegte sie außer Konkurrenz den 2. Platz und für die interne Qualifikation konnte sie mit Platz 4 sehr zufrieden sein. Für Lisa lief es leider nicht ganz so erfolgreich. Einige Stürze verhinderten eine bessere Platzierung. Kopf hoch und wir wünschen euch beiden eine gute Vorbereitung für die DJM, welche gleichfalls die 2. Qualifikation für die Highlights im Sommer sind. 

EYOF Quali1   EYOF Quali2

siehe auch Gymmedia

Bundesliga Karlsruhe

21.05.2022

Der Bundesligaauftakt fand am vergangenen Wochenende in Karlsruhe statt. Unsere Turnerinnen vom TuS starteten erneut für den TSV Tittmoning. Lisa Z., Emma, Lea Q., Lucia, Mara, Lisa W., Lara und Jesenia starteten in der ersten Bundesliga. Es konnte noch nicht jede Übung fehlerlos präsentiert werden, aber im Gesamtergebnis reichte es für einen sehr  guten 3. Platz. 

Buli4   Buli1   Buli5

Svenja startete für den Neuaufsteiger TT Kiehn Group Lüneburg-Buchholz. An drei Geräten konnte sie wertvolle Punkte dem Teamergebnis beisteuern, welches am Ende Rang 6 bedeutete. 

Buli6   Buli2

Valeria und Emilia zeigten ihr Können im Team TSG Berlin Steglitz in der 2. Bundesliga. Für beide war dieser Start eine neue und wertvolle Erfahrung. Das Team belegte Rang 4. 

Buli3   Buli7

Herzlichen Glückwunsch!

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr