slides5-01 slides5-01

Länderkampf

13.10.2018

Beim abschließenden Länderkampf vor der Weltmeisterschaft in Doha turnte Sophie Scheder mit in der Deutschen Nationalmannschaft. Diese gewann den Vergleich gegen die Turnerinnen aus Italien, der Schweiz und Frankreich. Sophie turnte an drei Geräten und steuerte wertvolle Punkte zum Mannschaftsgewinn bei. Vorallem am Schwebebalken. Hier erturnte sie den Höchstwert aller Turnerinnen mit 13.40 Punkten an diesem Gerät.

1810 Laenderkampf

Liebe Sophie, wir drücken dir ganz fest die Daumen für die anstehende Weltmeisterschaft in Doha. Für eine Nominierung hat es leider für Pauline dieses Jahr nicht gereicht. Aufgrund ihrer Fussverletzung wird sie nicht an der WM teilnehmen.

Youth Olympic Games

Oktober 2018

UPDATE:

Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires (ARG) erreichte Lisa im Sprungfinale einen sehr guten 5. Platz. Sie schrammte ganz knapp an einer Medaille vorbei. Im Mehrkampffinale belegte sie den 12. Platz. Herzlichen Glückwunsch an dich Lisa und deine Trainerin Gabi.

1810 YOG5


Auch die Finals am Stufenbarren und Schwebebalken sind erfolgreich absolviert. An beiden Geräten belegt Lisa Rang 9 und ist somit auch hier erster Ersatz. Im Mehrkampffinale werden wir Lisa aber erneut sehen. Dafür hat sie sich als 8. qualifiziert. Liebe Lisa, wir drücken dir für die anstehenden Finals weiterhin die Daumen und wünschen dir viel Glück!!

1810 YOG2   1810 YOG4  1810 YOG3

Aktuell finden in Buenos Aires die 3. Olympischen Sommer-Jugendspiele statt. An 12 Wettkampftagen gehen über 4000 Sportler in 32 Sportarten an den Start. Lisa Zimmermann vertritt das Deutsche Team. Seid dem 07. Oktober finden täglich die Qualifikationen statt. Lisa turnte schon an zwei Geräten, Sprung und Boden. Für das Sprungfinale konnte sie sich mit der sechs  besten Wertung qualifizieren. Am Boden verpasste sie knapp den Einzug ins Finale. Hier ist sie erster Ersatz. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

1810 YOG1

 (siehe auch Gymmedia)

Leverkusen-Cup

06.10.2018

1810 LeverkusenCup2

Am Samstag fand der Leverkusen-Cup statt. In der Mannschaft Deutschland 1 turnte Leonie P. mit und der Mannschaft Deutschland 2 gingen Shanique M. und Lea Q. an den Start. Das Team Deutschland 1 konnte sich den dritten Platz sichern, hinter den Mannschaften aus Slowenien und England. Leonie gewann Gold in der Einzelwertung am Stufenbarren. Zudem erturnte sich Leonie einen sehr guten 7. Platz in der Einzelwertung. Die junge Mannschaft Deutschland 2 belegte in einem Teilnehmerfeld von 10 Mannschaften aus sieben Nationen gemeinsam mit Südafrika den 7. Platz. Shanique belegte im Mehrkampf Rang 12 und Lea Rang 20.

1810 LeverkusenCup1   

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Ergebnisse und wir wünschen allen eine verletztungsfreie Vorbereitung für anstehenden Wettkämpfe.

(Ergebnisse)

Deutsche Meisterschaft

29./30.09.2018

In der Arena Leipzig fanden die Deutschen Meisterschaften statt. Für den TuS 1861 Chemnitz Altendorf gingen Lisa S., Sophie und Pauline an den Start. In einer ausverkauften Halle starteten am Samstag 24 Turnerinnen, um sich einen Startplatz in den Gerätefinals zu sichern und ein gutes Ergebnis im Mehrkampf zu erturnen. Sophie erkämpfte sich den 3. Platz im Mehrkampf. Mit einem sehr guten Wettkampf konnte sie sich zudem für drei Gerätefinals qualifizieren. Der Sieg ging an Elisabeth Seitz, Rang 2 belegte Kim Bui. Lisa S. turnte bei ihrem ersten Vierkampf bei den Senioren einen sehr guten Wettkampf. Sie belegte im Mehrkampf den 9. Platz und verpasste als erster Ersatz nur denkbar knapp den Einzug ins Stufenbarrenfinale. Für dieses wollte sich auch Pauline qualifizieren. Aufgrund ihrer Verletzung am Fuss konnte sie sich nur an diesem Geräte den Kampfrichtern vorstellen. Leider unterliefen ihr zu viele Fehler in ihrer Übung und somit verpasste sie den Einzug ins Finale.

1809 DM1

Am Sonntag turnte Sophie im Stufenbarrenfinale. Hier erkämpfte sie sich die Bronzemedaille. Auch am Schwebebalken stand sie im Finale. Ein unfreiwilliger Abstieg verhinderte eine besser Platzierung aber auch hier erturnte sie sich Rang 3. Im Bodenfinale sicherte Sophie sich noch den 6. Platz.

Aufgrund der sehr guten erturnten Leistungen von Sophie, wurde sie für die anstehenden Weltmeisterschaften nominiert.

Herzlichen Glückwunsch an die gezeigten Leistungen und viel Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe.

 

Youth Olympic Games

September 2018

Vom 06. Oktober bis 18. Oktober findet in Buenos Aires in Argentinien die "Youth Olympic Games" statt. Lisa Z. hat sich für dieses Event qualifiziert. Sie wird mit ihrer Trainerin Gabi Frehse zu diesem Wettkampf anreisen. Im Vorfeld konnte Lisa bei einem Qualifikationsturnier diesen einen Quotenplatz erturnen. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen für diese tolle Nominierung.

LisaZ klein

Einen tollen Bericht kann man unter diesem Link der Freien Presse nachlesen.

Zeitungsartikel

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine